Startseite
  Gästebuch
  Kontakt

http://myblog.de/sinsilence

Gratis bloggen bei
myblog.de





Ich dachte jetzt wird alles gut...

Phil 

Ja ich dachte wirklich, dass nun alles vorbei ist... Dass alles besser ist, seid du da bist... Seid du bei mir warst... Ich muss mich geirrt haben... Ich weiß zwar nun eins: Ich habe meine Liebe gefunden... Aber ich weiß nich mehr, nähmlich, dass Liebe weh tut... Sie tut verdammt weh!

Verstehst du nicht, wie sehr du mich damit verletzt? Damit, dann du dich verletzt, damit, dass du dir selbst weh tust? Damit, dass du nicht mir mir redest?

Ich bin immer für dich da, das weißt du. Aber wenn du mitten im Chat irgendeine kleine Nachricht schreibst, dass du weg bist und dich wunderst, dass ich nicht reagiere. Ich habe versucht etwas zu machen... Für DICH!

Und weißt du was mir eigentlich am meisten weh tut? Dass du nicht auf Antworten wartest, sondern einfach verschwindest... Dass du nie wartest, ob ich etwas dazu zu sagen habe... Ich weiß, dass du es auch nicht leicht hast... Aber denkst du du machst es dir leicher damit, indem du dich verkriechst? Ich will dir helfen!!! Ich will dir zeigen, dass ich dich liebe, wie sehr ich die liebe! Aber du lässt mir kaum eine Chance dazu! Was soll ich machen?! Bitte sag es mir!

Ich habe angst! Ich habe Angst davor, dass du nicht abnimmst... Oder auflegst... Und ich habe Angst davor, was ich dann machen würde... Was soll ich tun? Sag es mir!!!

Du bist ein ganz besonderer Mensch für mich! Ich liebe dich!!! Ich liebe dich über alles, was ich besitze, je besessen habe und jemals besitzen werde!  Aber was kann ich machen?! Damit es dir und uns gut geht? Bitte sprich mit mir! Ich habe Angst vor dem was du machen kannst... Du solltest wissen, dass du der Einzige in meinem ganzen Leben bist... Du weißt es! Ich kann es dur nicht beweisen, nur hoffen, dass du mir glaubst... Ich liebe dich! Und keiner wird dich mir wegnehmen können, nichtmal der Tod, denn wenn du stirbst, folge ich dir und wenn ich sterbe, dann kehre ich zurück zu dir! Denke was du willst, ich kann nicht anders als dich zu lieben! Du weißt warum. Du weißt wie du bist, wer du bist und hoffentlich auch was du mir bedeutest...

Aber ich hoffe auch, dass du weißt, dass du mich so kaputt machst... Ich will für dich da sein und es macht mich kaputt, wenn ich sehe und weiß, dass du leidest und wenn ich dir alles aus der Nase ziehen muss... Bitte verstehe mich Schatz... Bitte...

Das Leben scheint ein ewiger Kreislauf zu sein... Alles fängt wieder von vorne an...

Fängt es in Berlin an und endet auch dort?

Ich kann so nicht weiter... Ich liebe dich viel zu sehr dafür, als dass ich mitansehen könnte, wie du kaputt gehst...

<3

12.10.07 17:55
 


Werbung


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Phil (22.10.07 18:57)
Was soll ich sagen oder machen?
Ich will nichts sagen oder machen ich habe gemerkt das ich jemand gefunden habe der mehr wert ist als ich. Ich der Egomane der typ der nur an sein Eignes Wohl denkt, ich der immer nur gespielt hat und nun bin ich selber ein teil des spiels geworden. Ich wollte mich nie verlieben oder sonst was. Aber dann... Dann kamst du, deine art wie du geredet hast wie du dich mir zwar erst nach einger zeit geöffnet hast aber dann gleich ganz. ICh dachte damals "Fuck die hat so viel scheiße gefresse wie ich" ich wollte ihr helfen wollte das es alles nur Freundschaftlich blieb... Dann habe ich mich verliebt ich merkte wie ich fast einen raster bekam wen ich hörte das ihr freund bei ihr ist und nur vor dem TV Gerät hockt und sich die Eier schaukelt. Ich redete auf sie ein damit sie ihn verlies damit sie mal etwas bessers bekam als er.... Dann wurde es mir klar ich liebte sie. Ich hatte angst es zu sagen angst verletzt zu werden oder abgewießen. Ich wusste nicht was ich machen sollte. Ich schrieb ihr eine nachricht und ging weg. Dann bekam ich die Antwort. eine Antwort die in mir alles zum Sprüh brachte die mich zum Erzittern und erschaudern brachte. Ich dachte ich schau nicht richtig das sie mich auch liebte. Von diesem Tag an war alles besser. Ich wusste das sie nun mein war das sie nicht mehr mit diesem Anderm Zusammen war und das ich sie bald sehen würde


Phil (22.10.07 18:57)
Ich fuhr zu ihr und diese Fahrt war so schreckich, den ich hatte Angst das alles anders kommen würde das sie mich nur benutzen würde doch auf dem Weg jeh näher ich dem ziel kam um so sicher war ich das es nicht so war. Dann war ich da. Sah sie und mein Herz pochte bis zu meinem Hals. Ich merkte das ich leicht zittert und das sich in meinem Kopf alles drehte. Dann sah ich sie vor mir stehen und grinste wie so oft. Wir umarmten uns und das wars... Wir redeten dann nahm ich meinen Mut zusammen und küsste sie. Die reaktion war ein kuss aus voller leidenschaft und begierde. Ich war eindeutig in Der besten Hölle die es gab. Wir redeten viel und fuhren zu ihr schon auf dem Weg zu ihr merkte ich wie meine gefühle immer stärkern wurden.

Nach dieser Woche war ich bis in alle weiten Himmelrichtungen verliebt. Ich weinte auf dem Weg zurück und als ich merkte das mein Fahrer uns fast umbrachte dachte ich nur "Nicht jetzt nicht nach dem ich das perfkte glück gefunden habe"
Ich habe überlebt zum glück den jetzt weiß ich das auch ich, ein herzloser Mistkerl der sonst immer die Spielregeln für die Liebe aufgestellt hatte der liebe verfallen war.

Kätzchen du bist das beste was es gibt

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung